Sanierung

Im Fokus der zu sanierenden Immobilien stehen zur Zeit Häuser aus den 50iger bis 70iger Jahren des vorigen Jahrhunderts, vor Einführung der ersten Wärmeschutzverordnung im Jahr 1977.
Aus energetischer Sicht sind diese Häuser oft schlechter als die Häuser, die vor dem 2. Weltkrieg gebaut wurden.
Ein Energieverbrauch von 300 kWh/m² und mehr sind eher die Regel als die Ausnahme.

Im Vergleich: Der Energiebedarf eines Neubau nach EnEV 2009 (Energie Einspar Verordnung) darf heute höchsten 90 kWh/m² betragen.; bei einem Passivhaus < 20 kWh/m².

Dachsanierung
Dachsanierung mit Dämmung


  Sanierung ist daher angesagt und wird vom Staat finanziell unterstützt. Eine zielgerichtete und nachhaltig erfolgreiche energetische Sanierung eines Gebäudes bedarf viel Sachverstand und Erfahrung, sowie immer eine gesamtheitliche Betrachtung.
Sanierung Außenwand
Sanierung einer Außenwand mit
Wärmedämm-Verbundsystem


Gute Sanierungsarbeit ist vielfach schwieriger als einen Neubau zu erstellen. Viel Detailarbeit ist unerlässlich und eine intensive Fachbegleitung unabdingbar. Überraschungen vor Ort sind (fast immer) an der Tagesordnung und technische Kompromisse nicht immer ausgeschlossen. Hinzu kommt, dass jede Sanierung schwer zu kalkulieren ist und daher die Kosten sehr oft aus dem Ruder laufen.
Blower-Door Messung
Blower Door Messung

  Steht eine energetische Verbesserung des Gebäudes an, empfehlen wir immer mit dem in dem Kapitel „Erwerben“ beschriebenen Hauscheck zu beginnen. Dieser kann dann je nach Bedarf durch eine Heizlast-, und Lüftungsberechnung, sowie durch Thermografie und Luftdichtheitsprüfung (Blower Door) ergänzt werden. Wichtig ist, dass vor Sanierungsbeginn soviel Informationen wie eben möglich gesammelt und dokumentiert werden. Nur dann ist ein gesteckte Kostenrahmen halbwegs einzuhalten.
Denkmalgeschütztes Haus
Zur Sanierung anstehendes,
denkmalgeschütztes Haus
Wir haben in den letzten Jahren ausreichend Sanierungserfahrung sammeln können und wissen vom Wert einer systematischen Vorgehensweise,von der Planung bis zur Abnahme.
Eine besondere Herausforderung ist immer die Sanierung denkmalgeschützter Gebäude. Hier ist immer eine intensive Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde sehr sinnvoll.   Rufen Sie uns an.